KVG-Tickets : Gestohlene Monatsfahrkarten für Kieler Nahverkehr im Umlauf

Ein Bus der KVG in Kiel.
Ein Bus der KVG in Kiel.

Briefe mit ausgestellten Monatsfahrkarten verfehlen immer wieder ihre Empfänger. Dahinter steckt ein System.

shz.de von
30. März 2017, 16:17 Uhr

Schwentinental | Seit Ende vergangenen Jahres haben zahlreiche Briefe mit Monatsfahrkarten für den Kieler Nahverkehr ihre Empfänger nicht erreicht. Knapp 70 Tickets wurden offenbar unterschlagen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der dadurch entstandene Sachschaden beträgt rund 3000 Euro. Die Ermittler beobachten derzeit in den sozialen Netzwerken eine hohe Nachfrage nach Monatskarten für den Bereich Kiel. Im konkreten Fall handelt es sich um Karten für die Monate Dezember 2016 sowie Januar, Februar und März 2017.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen