zur Navigation springen

Unfall bei Baggerarbeiten in Kiel : Gasverpuffung: Drei Mitarbeiter einer Baufirma schwer verletzt

vom

Offenbar war es zu einer Verpuffung gekommen. Zwei der Männer mussten in eine Spezialklinik eingeliefert werden.

Bei einer Gasverpuffung sind in Kiel-Russee am Donnerstagmorgen drei Mitarbeiter einer Baufirma teils schwer verletzt worden. „Vermutlich wurde bei Bauarbeiten mit einem Bagger eine Gasleitung beschädigt, und es kam zu einer Verpuffung“, sagte ein Polizeisprecher. Zuvor hatten die „Kieler Nachrichten“ berichtet.

Aufgrund der Schwere ihrer Verletzungen seien zwei der Männer mit Hubschraubern in Spezialkliniken nach Hamburg und Lübeck gebracht worden, sagte ein Sprecher der Feuerwehr in Kiel.

Die Ursache der Verpuffung sowie die Schadenshöhe ist unbekannt. Eine Gefahr für den betroffenen Stadtteil gab es nicht. Insgesamt 15 Rettungskräfte waren 2,5 Stunden im Redderkamp im Einsatz.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

 
zur Startseite

von
erstellt am 15.Jun.2017 | 11:37 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert