zur Navigation springen

Kiel-Russee : Frontalzusammenstoß: Zwei Schwerverletzte nach Unfall

vom

Ein Smart kommt auf die Gegenfahrbahn und stößt mit einem anderen Auto frontal zusammen.

shz.de von
erstellt am 29.Dez.2016 | 14:57 Uhr

Kiel | Bei einem Verkehrsunfall im Russeer Weg haben Donnerstagmittag zwei Frauen schwere Verletzungen erlitten. Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen aufgenommen.

Nach bisherigem Ermittlungsstand stießen ein VW Golf und ein Smart gegen 13.05 Uhr in Höhe der Brücke über die A 215 frontal zusammen, nachdem der Smart aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten war. Die Fahrerinnen im Alter von 37 und 62 Jahren erlitten schwere, aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen und kamen in Krankenhäuser. An den Autos entstand Totalschaden.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0431 / 160 1595 mit dem Unfalldienst des Polizei-Bezirksreviers in Verbindung zu setzen.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert