Innenministerkonferenz in Kiel : Friedliche Proteste gegen Abschiebepläne

Avatar_shz von 13. Juni 2019, 13:54 Uhr

shz+ Logo
Kurz nach 18.30 Uhr setzte sich der Demonstrationszug in Bewegung Richtung Dreiecksplatz, von wo anschließend ein weiterer Zug in Gegenrichtung zum Hauptbahnhof startete.

Kurz nach 18.30 Uhr setzte sich der Demonstrationszug in Bewegung Richtung Dreiecksplatz, von wo anschließend ein weiterer Zug in Gegenrichtung zum Hauptbahnhof startete.

Zu Beginn der Innenministerkonferenz in Kiel kam es am Mittwoch und Donnerstag zu mehreren Demonstrationen.

Kiel | Innenministerkonferenz (IMK) im Hotel Atlantic, lautstarker Protest davor. Gut 600 Menschen hatten sich am Mittwochabend laut Polizeiangaben auf dem Platz der Kieler Matrosen versammelt, um unter dem Motto „Hiergeblieben“ gegen Abschiebungen von Flüchtlingen, über die die IMK unter anderem beriet, zu protestieren. Bleiberecht für alle Geflüchteten Ini...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen