2600 Kieler betroffen : Fliegerbombe am Kieler Holstein-Stadion entschärft

Am Freitag hat die Polizei den Bereich um die Fundstelle der Fliegerbombe evakuiert.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
21. Februar 2020, 11:45 Uhr

Kiel | Experten des Kampfmittelräumdienstes haben am Freitag in der Nähe des Kieler Holstein-Stadion einen Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft. Die Arbeiten seien problemlos verlaufen, sagte ein Pol...

elKi | xprnetEe dse meeimärdtiftsKuespamntl haben am eaFtigr in der Nheä sed eeilKr iottadson-liSeHn innee nlndgBräegi uas emd iZewent ekirtegWl hfrscnät.et iDe Aeebrtin ieesn lplmsrbooe ufev,relan getas nie reeziishpPeoclr am .gFarite iDe nirahikaescem 0eme-rFn5Pdgf-0bbuloie raw ebi dgneaeornnrsSiiubet unndeegf droe.nw

rFü eid berentiA raw eien sneihrSeitecozh cigeeirnetth rneow.d dRun 0620 eelrKi sestnum nedvgbrehroüe ehir ugoWnnneh erod bläpteirtzAse asnel.resv Admßeuer anewr die eanh enggeenel ßrudnaessnBet 76 ndu 305 eorergvnhdübe grerspt.e

ireesD rBihece udrwe :esrrgept

Klie oomB

 

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen