Feuer in Kiel : Feuerwehr löscht Brand in Waschanlage in Gaarden

Das Feuer in der Waschsstraße war schnell gelöscht. Die Polizei ermittelt.

Das Feuer in der Waschsstraße war schnell gelöscht. Die Polizei ermittelt.

Unter einem Förderband bricht das Feuer aus. Autos sind zu dem Zeitpunkt nicht mehr in der Waschanlage.

shz.de von
26. Januar 2018, 10:29 Uhr

Kiel | Die Feuerwehr Kiel hat am Donnerstagabend einen Brand in einer Waschstraße im Kieler Stadtteil Gaarden gelöscht. Menschen wurden nicht verletzt. Alle Mitarbeiter hatten sich rechtzeitig in Sicherheit gebracht und die Feuerwehr informiert.

Vermutlich war es unter einem Förderband in der Halle für Innenreinigung zu einer Brandentwicklung gekommen. Unter Atemschutz löschten mehrere Trupps die Flammen ab. Autos befanden sich zum Brandzeitpunkt nicht mehr in der Waschanlage.

Die Brandursache und die Höhe des Sachschadens sind noch nicht bekannt. Die Polizei ermittelt.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert