Rauchentwicklung : Feuerwehr-Einsatz in Kieler Krankenhaus

Die Feuerwehr suchte das Dach der Klinik nach Brandnestern ab.
Foto:
Die Feuerwehr suchte das Dach der Klinik nach Brandnestern ab.

Aufregung in der Klinik in Kiel: Durch die Klimaanlage zog giftiger Rauch in das Gebäude – auch die Notaufnahme war betroffen.

shz.de von
16. Januar 2015, 17:15 Uhr

Kiel | Giftiger Rauch im Städtischen Krankenhaus in Kiel hat am Freitag einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Arbeiten am Dach hatten eine heftige Rauchentwicklung ausgelöst. Der giftige Rauch zog über die Klimaanlage in einige Stationen – darunter auch die Notaufnahme.

Zahlreiche Rettungswagen, Notärzte und viele Kräfte der Feuerwehr wurden alarmiert. Einige Stationen des Krankenhauses mussten ihren Betrieb teilweise einstellen. Verletzt wurde durch den Rauch niemand.

Unter Atemschutz untersuchte die Feuerwehr die Stationen, suchte mit Hilfe der Drehleiter nach möglichen Brandnestern auf dem Dach und belüftete das Gebäude.

Blaulichtmonitor



zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen