Festival Folk Baltica: Superstar aus Schweden tritt in Kiel auf

In Schweden ein Star: Sofia Karlsson tritt am Sonnabend in Kiel auf.
1 von 2
In Schweden ein Star: Sofia Karlsson tritt am Sonnabend in Kiel auf.

shz.de von
06. Mai 2015, 14:05 Uhr

Im vergangenen Jahr war die Kieler Folk Baltica-Premiere ein voller Erfolg – das Konzert im Kulturforum war ausverkauft. Das will der künstlerische Leiter Harald Haugaard unbedingt wiederholen. Für das kleine, aber feine Festival mit Schwerpunkt in Flensburg lautet das Motto „Nordsee – Ostsee“ – und genau diese Mischung musikalischer Einflüsse trifft sich am kommenden Sonnabend, 9. Mai, auf einer Bühne in Kiel.

Das Hauptkonzert („Nordischer Landgang“) findet wieder im Kulturforum (20 Uhr, Andreas-Gayk-Str. 31) statt. Die Schwedin Sofia Karlsson und die dänische Instrumental-Formation „Dreamer’s Circus“ geben sich die Ehre. Erst nacheinander. Aber ganz sicher auch für eine gemeinsame Zugabe, davon ist Haugaard überzeugt. Außerdem hofft er, künftig zwei Konzerte in der Landeshauptstadt auf die Beine stellen zu können.

Sofia Karlsson wurde mit ihrem Album Svarta Ballader 2005 in Schweden zum Star. Früher hat die Sängerin traditionelles schwedisches Liedgut und Kompositionen von Dan Anderson interpretiert, inzwischen schreibt sie ihre Songs selbst – mit Erfolg. Ihre Stimme wird vom Gitarristen Mattias Pèrez unterstützt. „Dreamer’s Circus“ kommt ohne Gesang aus. Das Trio begeisterte bereits 2014 bei der Folk Baltica. Mit Zither, Violine, Piano und Akkordeon reichern sie ihren satten Folk-Klang an. *

> Tickets: VVK 25 Euro (ermäßigt 13 Euro), Abendkasse 28 Euro (14 Euro), über Konzertkasse Streiber, Kiel, Holstenstr. 88-90, Tel. 0431/ 91 41 6; Neues Rathaus Infotresen, Andreas-Gayk-Str. 31, Tel: 0431/  901 34 00.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen