zur Navigation springen

Erster Deutscher Entwicklungstag mit Fokus auf Afrika in der Stadt

vom

shz.de von
erstellt am 22.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Kiel | Am kommenden Sonnabend, 25. Mai, findet von 11 bis 19 Uhr erstmals der Deutsche Entwicklungstag auf dem Kieler Bahnhofsplatz statt. Zahlreiche Organisationen, Vereine und Unternehmen, wie beispielsweise die Studenteninitiative Weitblick e.V., das Bündnis Gemeinsam für Afrika oder der Verein Zukunft für Bweyas Kinder e.V., informieren über ihr nationales und internationales Engagement. Ob fairer Handel oder Projekte aus dem Bildungsbereich - der Deutsche Entwicklungstag zeigt eine breite Vielfalt des bürgerschaftlichen und kommunalen Engagements in der Entwicklungszusammenarbeit. Er möchte informieren, aber auch aktivieren. Bürgerinnen und Bürger, die sich engagieren möchten, jedoch nicht genau wissen, wie und wo, sollten sich diesen Tag im Kalender also notieren.

"Wir freuen uns, Gastgeber des ersten Deutschen Entwicklungstages zu sein und damit den Bürgerinnen und Bürgern unserer Stadt eine Bühne für ihr wertvolles Engagement im Bereich Entwicklungszusammenarbeit zu schaffen", sagte Kiels Stadtpräsidentin Cathy Kietzer.

Auf der Bühne und in Zelten startet ab 11 Uhr ein Programm mit Musik, Präsentationen und Mitmach-Aktionen. Informationen im Internet unter: www.entwicklungstag.de/der-tag/kiel.html

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen