Ermittler in ausgebrannter Kieler Bäckerei

dsc_0399

shz.de von
03. Januar 2014, 06:31 Uhr

Gestern Mittag sicherten Ermittler der Kieler Kripo und Sachverständige des Landeskriminalamts erstmals Spuren in der ausgebrannten Bäckerei des Kieler Supermarkts. Am Silvester-Abend war in der „Backeria“-Filiale ein Feuer ausgebrochen, hatte auch im dazugehörigen „Schlemmermarkt Freund“ in der Holtenauer Straße die Räumlichkeiten verwüstet. Spürhund „Haky“ schnüffelte den Markt nach Brandbeschleunigern ab, schlug aber nicht an. Die Ursache ist weiter unklar, die Polizei ermittelt in alle Richtungen. Unterdessen hoffen die Supermarkt-Inhaber, früher wieder öffnen können, als zuerst gedacht.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen