FBZ der Bundeswehr : Enorm hilfreicher Austausch

STU_1614.jpg von 20. Januar 2020, 14:29 Uhr

shz+ Logo
Das Team des Familienbetreuungszentrums Kiel: Haupt- und ehrenamtliche Kräfte unter Leitung von Oberstabsfeldwebel Andreas Vöge (re.) sind für die Angehörigen rund um die Uhr zu erreichen, wenn der Schuh drückt. Die kleine Truppe ist für ganz Schleswig-Holstein zuständig und hat alle Hände voll zu tun – aber bleibt immer gut gelaunt.  HArtmann-Moritzen/Bundeswehr
Das Team des Familienbetreuungszentrums Kiel: Haupt- und ehrenamtliche Kräfte unter Leitung von Oberstabsfeldwebel Andreas Vöge (re.) sind für die Angehörigen rund um die Uhr zu erreichen, wenn der Schuh drückt. Die kleine Truppe ist für ganz Schleswig-Holstein zuständig und hat alle Hände voll zu tun – aber bleibt immer gut gelaunt. HArtmann-Moritzen/Bundeswehr

In Kiel kamen Familienmitglieder von Soldaten aus dem ganzen Land zusammen.

KIEL | „Mein Sohn ist zum Glück schon wieder zurück aus dem Mittelmeer“, sagt eine der Frauen an dem langen Tisch im Familienbetreuungszentrum (FBZ) der Bundeswehr. Sie greift nach der Hand des jungen blondhaarigen Soldaten ihr gegenüber. „Schon seit dem 13. Dezember ist er wieder da, und wir konnten Weihnachten zusammen feiern.“ Bei ihrem Sitznachbarn – eine...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen