zur Navigation springen

„Mein Schiff 3“, „Aida Vita“, „MSC Fantasia“ : Drei Kreuzfahrer gleichzeitig zu Gast in Kiel

vom

Der Kieler Hafen ist gut besucht: Bis Samstagabend sind die „Mein Schiff 3“, „Aida Vita“ und „MSC Fantasia“ zu Besuch.

Gleich drei große Kreuzfahrtschiffe sind am Samstag im Kiel Hafen zu bestaunen. Während der Vorbereitungen für das „Rudern gegen Krebs“ an der Kielline im vollen Gange war, steuerten gleich drei Kreuzfahrtschiffe die Landeshauptstadt an.

„Mein Schiff 3“ der Hamburger Kreuzfahrtgesellschaft Tui Cruises machte dabei den Anfang. Bei traumhaftem Sonnenaufgang nahm das vom dänischen Tórshavn (Hauptstadt der dänischen Färöer Inseln) kommende Kreuzfahrtschiff Kurs auf den Kieler Ostseekai und machte seine Leinen am Liegeplatz 28 am Ostseekai fest.

Im Anschluss folgte die „Aida Vita“, die von der dänischen Stadt Aarhus kommend ihre Leinen am Kieler Sartorikai festmachte.

Als letztes folgte das für Kiel in dieser Kreuzfahrtsaison größte Kreuzfahrtschiff „MSC Fantasia“ der Schweizer Reederei MSC Crociere. Vom norwegischen Ziel Stavanger machte das 333 Meter lange und 38 Meter breite Kreuzfahrtschiff seine Leinen am Liegeplatz 27 am Kieler Ostseekai fest.

Während das Kreuzfahrtschiff „MSC Fantasia“ um 18.30 Uhr Kurs auf Kopenhagen (Dänemark) nimmt startet die „Aida Vita“ voraussichtlich um 18 Uhr mit dem Kursziel Lerwick (Stadt in Schottland). Um 19 Uhr löst „Mein Schiff 3“ dann die Leinen und bricht zur Kreuzfahrt zur polnischen Stadt Gdynia auf.

zur Startseite

von
erstellt am 15.Jul.2017 | 11:54 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen