Kieler Weihnachtsmarkt : Doppelt kaufen, einfach bezahlen

Für 8 Euro zu haben:  Bettina Giebel (l.) und Anneke Pook mit den neuen Bonus-Heften.  Carstens
Für 8 Euro zu haben: Bettina Giebel (l.) und Anneke Pook mit den neuen Bonus-Heften. Carstens

Punsch, Lebkuchen, Karussellfahrt und manches mehr: Das neue Gutschein-Heft zum Weihnachtsmarkt gewährt an vielen Ständen 50 Prozent Rabatt. Kiel-Marketing will auf diesem Wege für den Besuch der kleinen Weihnachtsdörfer werben.

Avatar_shz von
21. November 2018, 18:03 Uhr



Die Vorbereitungen laufen. Am kommenden Montag werden die Kieler Weihnachtsmärkte in der Innenstadt öffnen. Und diesmal hat sich die Organisation Kiel-Marketing eine ungewöhnliche Werbung ausgedacht: ein Gutschein-Heft für den Weihnachtsmarkt. Es kostet 8 Euro und ermöglicht – sofern man sämtliche Angebote wahrnimmt – Einsparungen in der Größenordnung von 170 Euro.

Wie Bettina Giebel und Anneke Pook von der Tourist-Information erklären, findet das Heft mit den Sparvorschlägen an 36 Weihnachtsständen schon jetzt einen guten Absatz. 3000 Stück hat Kiel-Marketing drucken lassen, in der Zentrale zeigt man sich zuversichtlich, dass das gesamte Kontingent Käufer finden wird.

Die Aktionen beinhalten bei Vorlage des Heftchens ein 2-für-1-Angebot oder einen Rabatt von 50 Prozent. Das reicht dann von zwei Portionen Mutzen (die zum Preis von einer abgegeben werden), über zwei Becher Feuerzangenbowle, zwei Orangenpunsch, zwei Hot-Dogs oder zwei Knobi-Baguettes bis zu zwei Lebkuchenherzen. Wie überhaupt gastronomische Angebote das Gros im Gutschein-Buch ausmachen. Enthalten sind aber auch das historische Pferdekarussell auf dem Rathausplatz und das Kinderkarussell am Holstenplatz: Bei zwei Fahrten ist eine umsonst. Das Kunsthandwerk ist mit der Kerzenfarm Hahn, der Töpferei Langerwehe oder der Kieler Silberschmiede vertreten. Nicht zu vergessen das Stadtwerke-Eisfestival am Ostseekai. Auch hier gibt’s die zweite Karte umsonst, wenn die erste bezahlt wird.

Erhältlich ist das Bonus-Heft in der Tourist-Info (Andreas-Gayk-Straße) oder unter kiel-souvenirs.de im Internet. Und natürlich direkt auf dem Weihnachtsmarkt vor dem Kieler Rathaus – genau dort, wo die Wichtel ihre Rentierkogge besteigen. Bettina Giebel, Anneke Pook und ihre Kollegen verkaufen hier außerdem Kieler Souvenir-Spezialitäten: Weihnachtskugeln mit der Kieler Skyline, Magnete mit Förde-Design, Kapuzen-Pullover, „Kiel-Fisch“-Artikel. Auch der neue Null-Euro-Schein mit dem Motiv vom Matrosenaufstand ist hier erhältlich. Mit dieser Banknote ist es umgekehrt wie mit dem Bonus-Heft: Sie kostet 2,50 Euro und bringt keinerlei Einkaufsvorteil. Ist aber eben halt ein ungewöhnliches Präsent. Made in Kiel.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen