Corona in Kiel : Dieb zertrümmert Autoscheibe – und flüchtet mit Klopapier

Im Kofferraum des Pkw lagen sechs Packungen Klopapier – darauf hatte es der Dieb offenbar abgesehen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Kay Müller von
25. März 2020, 11:14 Uhr

Kiel | Sie hatten es auf wertvolle Gegenstände abgesehen: Unbekannte haben in der Nacht von Montag auf Dienstag in Kiel-Gaarden den VW Passat eines 65-jährigen Kielers aufgebrochen. „Die hintere linke Seitensche...

eKli | Sei taenht es ufa ewolervlt Gneteäendgs nbheesa:ge nenabkeUtn henab in rde htacN nvo ongaMt afu gtenasiD ni enKe-Griadal end WV sPsaat enise 6heärj5-ing ieKresl aefu.eogncbrh iDe„ heteirn ienlk eStsbeihcneie wra temltkpo rzötetr,s dre rdoe die räeTt üemnss geenseh behna was mi ruofremafK l“ga, gsat epiePrloscihrze atastihM .echlsF

erenteWse:li armWu edi ialokreKspirpe ide agsAnwertguresnbso fhetdgreä

Die ieebD renbtuteee ecssh Pkcaeunng Teipearlei.ttopn Dne treW tbgi dei lizPeio imt 02 urEo na. azDu lnieße dei ,Tterä nvo ndene jede rupS l,tehf hocn inene srcAkhuuerakb im Wrte ovn 60 Euro getnemhi. erW„ gnAbnea uz end rTtnäe mchean redo in der cNhta thevdiegärc nsPenore tim vliene Pnnakucge ilreaopKp eneehsg at,h ankn ichs ergn an uns n,“dewen gtas hcl.eFs Tlee:fon 40103.41-61/01

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen