Kieler Landtag : Die Affen-Skulpturen fahren wieder nach Büdelsdorf

Avatar_shz von 14. März 2019, 16:33 Uhr

shz+ Logo
 Der chinesische Künstler Liu Ruowang hat die Bronzeplastiken entworfen.

Der chinesische Künstler Liu Ruowang hat die Bronzeplastiken entworfen.

Die 3,60 Meter großen Affen standen acht Monate Jahr vor dem Landtag. Nun treten sie die Rückreise nach Büdelsdorf an.

Kiel | Im Juli bezogen sie Stellung vor dem Kieler Landeshaus: Zehn Gorilla-Skulpturen des chinesischen Künstlers Liu Ruowang. Doch die Zeit endete am Donnerstag und die Affen wurden zurück nach Büdelsdorf gebracht. „Die Affen stehen für einen offenen Dialog der Politik mit der Kunst unseres Landes und anderer Länder“, sagte Landtagspräsident Klaus Schlie (CD...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen