Ehrung beim LSV : Der Jugendkutter segelt als gutes Beispiel voraus

eis_kieler_jugendkutterprojekt_001

Jürgen Pautke gilt als die gute Seele des Vereins Kieler Jugendkutterprojekt. Gemeinsam mit Crew-Mitgliedern nahm er am Dienstagabend den mit 3000 Euro dotierten ersten Preis des Landessportverbandes für den Breitensport entgegen.

Avatar_shz von
13. Dezember 2017, 18:46 Uhr

Der Verein fördert seit 2001 sozial benachteiligte Jugendliche speziell auf dem Kieler Ostufer. In zwei umgebauten Jugendbooten können Kinder und Jugendliche aus Förder-, Gemeinschafts- und Berufsschulen segeln, seit 2013 erweitert die „Seestern“ – ein Schiff mit elf Kojen, Kombüse und kleinem Salon – das Angebot.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen