Hauke Haien im Bild : Der illustrierte „Schimmelreiter“

Grün und Blau als Farben der Marsch und des Meeres: Verleger Uwe Jess stellt die Graphic Novel zum „Schimmelreiter“ vor.
Foto:
Grün und Blau als Farben der Marsch und des Meeres: Verleger Uwe Jess stellt die Graphic Novel zum „Schimmelreiter“ vor.

Mitunter kommen die Impulse aus der Provinz: Uwe Jess, Verleger in der Ortschaft Eichthal bei Eckernförde, hat mit seiner „graphic novel“ zum berühmten „Schimmelreiter“ von Theodor Storm die Literaturszene überrascht.Jetzt stellt er den illustrierten Roman in Kiel vor.

shz.de von
21. Oktober 2014, 18:44 Uhr

Er hat in der Fachwelt für Furore gesorgt, der Verleger Uwe Jess. In seiner anspruchsvollen Edition Eichthal hat er Theodor Storms berühmten Nordsee- und Marschen-Roman „Schimmelreiter“ erstmals vollständig als Graphic Novel, als bebildertes Buch, herausgegeben. Er stellt das Werk mit den Illustrationen von Ute Helmbold morgen Abend (23. Oktober) um 20 Uhr im Literaturhaus am Schwanenweg 13 vor. Der Eintritt kostet 5 Euro, Karten gibt es an der Abendkasse oder im Vorverkauf unter Tel. 0431 / 57 96 840 vor. Für den „Schimmelreiter“ sind über 1000 Zeichnungen verwendet worden. Die schönsten Reproduktionen der meist in Grün und Blau gehaltenen Bilder sind bis zum 7. November im Literaturhaus ausgestellt.

zur Startseite

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert