Corona-Krise : Demonstrationen in Kiel und Hamburg: Reisebüros kämpfen für Rettungspaket

Avatar_shz von 29. April 2020, 15:06 Uhr

shz+ Logo
Vertreter von Reiseveranstaltern und Reisebüros demonstrieren vor dem Kieler Landtag.

Vertreter von Reiseveranstaltern und Reisebüros demonstrieren vor dem Kieler Landtag.

Der Reisebranche geht es in Corona-Zeiten schlecht. Bundesweit machen Reisebüros und -veranstalter auf ihre Lage aufmerksam.

Kiel/Hamburg | Leere Reisekoffer, Mund-Nase-Masken mit Weltkarten-Design und viele Plakate: Auch in Kiel und Hamburg haben am Mittwoch Mitarbeiter von Reisebüros und Reiseveranstaltern mit Demonstrationen auf die wirtschaftliche Lage der Branche aufmerksam gemacht und ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen