Mit interaktiver Karte : Das sind die Bühnen und Programm-Highlights der Kieler Woche

Die großen Bühnen der Kieler Woche ziehen jedes Jahr Tausende Menschen an.
Die großen Bühnen der Kieler Woche ziehen jedes Jahr Tausende Menschen an.

Felix Jaehn, Tim Bendzko und Michael Schulte: shz.de zeigt auf welchen Bühnen die Top-Acts der KiWo spielen.

shz.de von
08. Mai 2018, 21:06 Uhr

Kiel | Jede Menge große Acts sollen dieses Jahr zur Kieler Woche kommen. Zu dem weltweit größten Segelevent werden rund drei Millionen Besucher erwartet. Neben dem umfangreichen Segelprogramm auf dem Wasser wird auf über 20 Bühnen reichlich Musik, Tanz, Show und sonstiges Entertainment geboten.

Vom 16. bis zum 24. Juni werden etwa 2000 Veranstaltungen mit viel Musik und Sport geboten. Die Kieler Woche gilt als weltgrößtes Segelereignis mit Tausenden Sportlern und als größtes Sommerfest im Norden Europas. Alles zur Kieler Woche auf shz.de finden Sie hier.

shz.de hat die beliebtesten Acts herausgesucht. Neben den Public-Viewing-Terminen zur Fußball-WM finden Neugierige durch einen Klick auf eine der Bühnen in unserer interaktiven Karte die angesagtesten Konzerte.

Sasha

Durch Hits wie „If you believe“ sang sich der mehrfach ausgezeichnete Musiker in die Herzen vieler Fans. Inzwischen gilt er deutschlandweit als eine musikalische Größe im Musikgeschäft. Am Freitag, den 15. Juni, ist er ab 19 Uhr auf der Bühne an der Hörn zu sehen.
 

Jonas Monar

Der junge Popsänger Jonas Monar tritt am Freitag, den 15. Juni, um 21.30 Uhr auf der Hörnbühne der Radiosender RSH, Delta Radio und Radio Bob auf. Mit Hits wie „Alle guten Dinge“ und „Nie zu Ende“ schaffte der Mädchenschwarm im vergangenen Jahr den Durchbruch.
 

Torfrock

Feuchtfröhliche Partystimmung ist auch garantiert, wenn die legendären Bagaluten von Torfrock das Rockcamp stürmen. Die Kieler-Woche-Stammgäste geben sich am 16. Juni um 21 Uhr im Rockcamp die Ehre.
 

Hermes House Band

Spätesten wenn die ersten Töne von Country Roads ertönen, steht im Publikum niemand mehr still. Die Hermes House Band spielt am Sonntag, den 17. Juni, ab 20 Uhr auf der NDR-Bühne.
 

Apocalyptica

Mehr als 20 Jahre ist es her, dass das Album „Apocalyptica plays Metallica by four Cellos“ vier junge finnische Cellisten auf einen Schlag bekannt gemacht hat. Sie adaptierten Hits der Metal-Gruppe Metallica für ihr Instrument und begründeten damit ein eigenes Genre: den Cello Rock. 

Am 17. Juni sind sie ab 20.30 Uhr auf der Gewaltig-leise-Bühne zu hören.
 

Donovan

Mit Songs wie „Catch the Wind“, „Colours“, „Universal Soldier“, „Atlantis“ und „Sunshine Superman“ landete Donovan in den 1960er Jahren seine ersten Hits. Seine Antikriegslieder, die mystischen, märchenähnlichen Erzählungen, die leidenschaftlichen Statements für Mutter Erde und seine schlichte, ergreifend ehrliche Vortragsweise machten den Songpoeten zu einem künstlerischen Vorbild der 68er- und der Hippie-Generation.

Am 18 Juni steht Donovan ab 20.30 Uhr auf der Gewaltig-leise-Bühne auf der Krusenkoppel.
 

Felix Jaehn

Seine sommerlichen Beats werden weltweit gefeiert. Der DJ, der an der Ostsee aufwuchs, legt an der Bühne an der Hörn am Mittwoch, den 20. Juni, ab 21.30 Uhr auf.
 

Joy Denalane

Am Donnerstag, den 21. Juni, um 20 Uhr auf der Rathausbühne wird die wohl prominenteste Stimme des deutschen Soul präsentiert. Joy Denalane wurde bekannt als Mitglied der „FK Allstars“ und hat mittlerweile vier gefeierte Soloalben veröffentlicht. Ihre aktuelle „Gleisdreieck“-Tour führt sie auch nach Kiel.
 

Jupiter Jones

Mit Akustikgitarre und deutschen Texten werden Jupiter Jones Lieder wie „Still“ am Freitag, den 22. Juni, ab 22 Uhr auf der NDR-Bühne performen.
 

Michael Schulte

Der Schleswig-Holsteiner, der dieses Jahr für Deutschland beim Eurovision Song Contest ins Rennen gehen wird, spielt am 24. Juni um 19.30 Uhr auf der Bühne an der Hörn.
 

Tim Bendzko

Der Singer-Songwriter wird mit Songs wie „Nur noch kurz die Welt retten“ und „Keine Maschine“ deutschlandweit gefeiert. Tim Benzko ist als Final-Act am Sonntag, den 24. Juni, ab 21 Uhr auf der NDR-Bühne zu Gast.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen