zur Navigation springen

C&A-Filialen spenden für „Carsten Köthe hilft helfen“

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

shz.de von
erstellt am 09.Dez.2013 | 00:33 Uhr

22 000 Euro haben die elf Schleswig-Holsteinischen C&A-Filialen an Carsten Köthe für sein aktuelles Projekt zugunsten der Schleswig-Holsteinischen Krebsgesellschaft gespendet. „Familie ist die beste Medizin“ ist das diesjährige Motto der Charity-Aktion „Carsten Köthe hilft helfen“. Seit dem 2. Dezember sammelt R.SH Spenden für die „Angehörigenwohnung“ der Schleswig-Holsteinischen Krebshilfe, die es Familienmitgliedern von Krebspatienten ermöglicht, während der Behandlung ihrer Lieben in deren Nähe kostenlos zu wohnen, um sie bestmöglich unterstützen zu können. Eine Angehörigenwohnung gibt es bereits in Kiel, mit den Spenden soll auch in Lübeck eine eingerichtet werden können. Der Spendenaufruf erreichte auch die C&A-Filialleiter. „Das Projekt ist einfach großartig und es kommt allen Schleswig-Holsteinern zugute, die von der Krankheit betroffen sind und in die Situation geraten, in großer Entfernung zu ihrem Wohnort behandelt zu werden“, sagt Hans-Friedel Reicke, Leiter der C&A-Filiale Neumünster. Katharina Papke, Geschäftsführerin der Schleswig-Holsteinischen Krebsgesellschaft, war ganz überwältigt: „Als ich den Anruf bekam, dass die C&A Filialen uns eine so große Summer spenden wollten, bin ich fast vom Stuhl gefallen.“

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen