Landtag SH : Bundesweit erstes Landeszentrum für E-Sport in Kiel geplant

shz+ Logo
Hand-Augen-Koordination: Beim E-Sport sind flinke Finger gefragt.
Hand-Augen-Koordination: Beim E-Sport sind flinke Finger gefragt.

Das Zentrum für E-Sport soll im September eröffnet werden. Für das Projekt werden noch Partner gesucht.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
22. Februar 2019, 12:37 Uhr

Kiel | Pläne für Schleswig-Holsteins Jamaika-Koalition hat sich die Förderung des E-Sport zum Ziel gesetzt. In Kiel ist dafür nun das nach Angaben des Innenministeriums bundesweit erste, öffentlich geförderte La...

Klie | äPnle ürf elSgsshlstwcH-noeii kiiKaaoa-moJintla aht scih ide Föugrenrd eds S-torEp uzm eliZ ttees.zg nI ieKl sit rafdü nnu asd hnca engAanb des snuiIrnmetiinnmse snduiewtbe ert,se ffhnetlciö örrgetefde dsenLmntrzeau frü p-StEro nud ilgtsigDnaiieur na.gplte

Et-poSr ttseh rüf klrniteoeschne trSop – dem apWtmketf wcehnszi snMhnece mti eHfil ovn rmtpoC-ue udn l.iiVedepseon eDr angtaLd thate dneE gevgeennanr Jresha .500000 uorE für dei önedrrFgu nuolemmrak rHesoSE-pru-ät ge.ttlserelbtei

saD eune muZetrn llso rzu rtdeint nieiDalgt coWhe im treebSmep in edr leeiKr ttaIennnds ffeteörn ee,wndr ittlee ads mintiiruesM am rgiFtea t.im Stdat ndu naLd lesteln füdar teldöerriFtm in hHeö enire lentiilremiolV orEu .rbeite

lneieree:tsW hgiHs-Stlceiwnoesl lsa ladoodEr rüf ctnosnkileehre rSopt

Lrnaguiregsdene dun tSdnwlatevrtagu ntbreiae itm emd tnBor-p„udSe nDlestc“udha E)DSB( zuans,mme edr gerräT esd tmrusnZe wnrede dun eweiter rnPrate gennewin so.ll lftMgiriestti olsl es sich sselbt ge.nrta ri„W eabhn end nups,cAhr biedeuntswse Vribrtoeolkdpj rüf tiaiiirnpmgeezstDknlgoseu nud Erp-Sto uz ,e“nis ategs nSansrtae-kntnesätriIe iKnarits rbseHt C()U.D

mI äMrz wlil der nVdreba ienen orhposWk tmi oeetzlenlnpi etParnrn ciehstnra.u meaemnsi„G knnnöe rwi erih ein benueestiswd lafchiFsgfg üfr atehhaiglcsn rninaTig ibs ni end zehSbineectipr eds SE-trop “nef,csafh saget tDäPd-reSsBiEn ansH wango.J

Wieesl:tenre roP p-:StroE „ieD eungjn ceshennM aus red naliIosto ee“oshuahnlr :esenWletire notaKr opEt-r:S rWe„ o-EprSt rfötdre, etrrdfö esbeon edi gAä“bthiegikn

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen