Bugteil schwamm durch den Kanal

Teil einer künftigen Yacht: Zwei Schlepper transportierten gestern den Bugteil durch den Kanal Richtung Brunsbüttel.
Teil einer künftigen Yacht: Zwei Schlepper transportierten gestern den Bugteil durch den Kanal Richtung Brunsbüttel.

shz.de von
23. November 2015, 00:32 Uhr

Imposantes Bild gestern Morgen im dichten Schneetreiben auf dem Nord-Ostsee-Kanal: Auf dem Weg von der Peene- Werft in Wolgast (Mecklenburg-Vorpommern) zur Lürssen-Werft nach Bremen zogen die unter deutscher Flagge fahrenden Schlepper „Taucher Wulf 5“ und „Taucher Wulf 8“ eine Bugsektion zunächst in die Holtenauer Schleusen und dann in Richtung Brunsbüttel. Bei dem Bugstück soll es sich nach unbestätigten Angaben um das Vorderteil einer Yacht namens „Thunder“ (Donner) handeln.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen