zur Navigation springen
Kiel

17. August 2017 | 10:15 Uhr

Bugteil schwamm durch den Kanal

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Imposantes Bild gestern Morgen im dichten Schneetreiben auf dem Nord-Ostsee-Kanal: Auf dem Weg von der Peene- Werft in Wolgast (Mecklenburg-Vorpommern) zur Lürssen-Werft nach Bremen zogen die unter deutscher Flagge fahrenden Schlepper „Taucher Wulf 5“ und „Taucher Wulf 8“ eine Bugsektion zunächst in die Holtenauer Schleusen und dann in Richtung Brunsbüttel. Bei dem Bugstück soll es sich nach unbestätigten Angaben um das Vorderteil einer Yacht namens „Thunder“ (Donner) handeln.

zur Startseite

von
erstellt am 23.Nov.2015 | 00:32 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen