Buchen ohne Risiko

Strahlende Mienen: Uwe Wanger (l.), Catrin Homp und Jörn Klimant präsentieren das Werbesiegel „Lokal und sicher buchen“.
Strahlende Mienen: Uwe Wanger (l.), Catrin Homp und Jörn Klimant präsentieren das Werbesiegel „Lokal und sicher buchen“.

Das neue Gütesiegel bietet Urlaubern im Norden Sicherheit vor Internetbetrug

Avatar_shz von
30. September 2014, 06:12 Uhr

Schlechte Zeiten für Nepper und Bauernfänger im Internet: Angesichts wiederholter Betrugsfälle mit nicht-existenten Ferienwohnungen im Internet hat der Tourismusverband Schleswig-Holstein (TVSH) ein neues Gütesiegel eingeführt. „Lokal und sicher buchen“ heißt das Qualitätsmerkmal, das bundesweit einmalig ist.

Der TVSH-Vorsitzende Dr. Jörn Klimant und TVSH-Geschäftsführerin Dr. Catrin Homp überreichten gestern Uwe Wanger als Geschäftsführer von Kiel-Marketing die offizielle Urkunde. Westerland auf Sylt – dort hatten sich in der Saison mehrere Betrugsfälle aufgetan – und die Landeshauptstadt sind die ersten beiden Orte, die mit dem Siegel werben dürfen. Vorteile für den Kunden, der vor Ort oder aus der Ferne eine Urlaubswohnung bucht: beste Beratung durch fachkundiges Personal, eine transparente Kostenübersicht und ein 24-stündiges Beschwerdemanagement. Die drei Tourismus-Experten sind überzeugt: „Das Siegel stärkt das Vertrauen unserer Kunden.“

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert



Nachrichtenticker