zur Navigation springen

Bombenentschärfung wegen Unwetter verlegt

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

shz.de von
erstellt am 06.Dez.2013 | 00:31 Uhr

Wegen Sturmtief „Xaver“ wird die für heute geplante Entschärfung der amerikanischen Fliegerbombe in Meimersdorf auf Montag 13 Uhr verschoben. Das beschlossen Polizei, Ordnungsamt, Feuerwehr und der Kampfmittelräumdienst. Bis 11.30 Uhr müssen alle Personen, die in einem etwa 500 Meter großen Umkreis um den Fundort wohnen oder arbeiten, ihre Wohnungen und Arbeitsplätze geräumt und den Evakuierungsbereich verlassen haben. Von der Evakuierung betroffen sind folgende Straßenzüge: Wendenweg - Kieler Weg (ab Einmündung Wendenweg), Am Dorfplatz (bis Gabelung Dorfteich), Kleinflintbeker Weg, Meimersdorfer Weg, Neekoppel und Am Reben. Für alle, die während der Evakuierung nicht bei Bekannten unterkommen können, stehen die Räume der Kreuzkirche in der Barkauer Straße 11 in Moorsee ab 11 Uhr zur Verfügung. Die Berufsfeuerwehr hat Montag ab 8 Uhr ein Bürgertelefon (0431 / 5905221) geschaltet.

Ab heute: Busfahrplan in Echtzeit abrufen



Ab heute bietet die Kieler Verkehrsgesellschaft mbH (KVG)die Abfahrtzeiten der Busse „live“ in Echtzeit für jede Haltestelle an. Im Internet auf der KVG-Homepage über den Button „Echtzeit“ oder über den Weblink www.kvg-kiel.de/fahrplan/echtzeit können sich Fahrgäste über PC, Laptop, Tablet oder Smartphone individuellüber die aktuellen Abfahrtzeiten informieren. Seit mehr als zehn Jahren betreibt die KVG an zentralen Haltestellen im Stadtgebiet fest installierte Anzeiger zur dynamischen Fahrgastinformation (DFI), die in Echtzeit Auskunft über die Abfahrtszeiten der nächsten Busse geben. „Da jedoch nicht alle rund 700 Haltestellen im KVG-Bedienungsgebiet mit DFI-Anzeigern ausgerüstet werden können, bietet die Echtzeit-Information über die KVG-Website oder über den QR-Code auf den Haltestellenfahrplänen nun einen ganz neuen Service für die Kunden“, kündigt Thomas Mau, Leiter Betrieb und Technik an. Ab Mitte Dezember werden alle Fahrpläne nach und nach mit neuem QR-Code ausgestattet. Neben der Zeit, ist künftig auch der Grund für Störungen oder Verspätungen abrufbar.


Info: www.kvg-kiel.de/fahrplan/echtzeit/





zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen