Veteran der Lüfte : Begeistert vom Rundflug mit der alten „Tante Ju“

img_0011

In Holtenau hatte sich „Tante Ju“ zum Besuch angemeldet. Die Ju 52 bot Rundflüge an. Die Passagiere zeigten sich begeistert von der Tour im fliegenden Veteranen.

shz.de von
14. Mai 2015, 11:34 Uhr

Zwölf Passagiere begrüßte Lufthansa-Flugkapitän Burkhard Jakobfeuerborn am Mittwochmittag auf dem Flugplatz Holtenau zum Rundflug mit der Ju 52. Die betagte, gut 80 Jahre alte „Tante Ju“ flog einen Dreieckskurs über Eckernförde, Plön und Preetz. Zu den Passagieren gehörten Sabine und Manfred Splieth aus Schwentinental, die sich den Flug zum zehnten Hochzeitstag geschenkt hatten. Auch für Paul von Schiller war es ein besonderes Erlebnis. „Das ist mein fünfter Flug mit der Ju: vier Mal im Krieg und jetzt heute“, sagte der 91-Jährige. Sein Sohn hatte ihn mit der Einladung zum Rundflug überrascht. Übrigens: Der nächste Ju-52-Termin ist am 22. Juni.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen