zur Navigation springen

Dänischenhagen : Auto überschlägt sich: 18-Jähriger in Lebensgefahr

vom

Zwei junge Männer werden beim Unfall schwer verletzt. Offenbar war der Fahranfänger von der Straße abgekommen.

Dänischenhagen | Ein 18-Jähriger hat sich bei einem Autounfall auf der Bundesstraße 503 bei Dänischenhagen (Kreis Rendsburg-Eckernförde) lebensgefährliche Verletzungen zugezogen. Sein 17-jähriger Beifahrer wurde schwer verletzt, wie die Polizei in Kiel am Samstag berichtete.

Ersten Erkenntnissen zufolge raste der Fahranfänger am Freitagabend gegen den Randstreifen der Straße. Daraufhin überschlug sich das Auto mehrfach und landete im Graben. Die jungen Männer konnten sich gerade noch selbst aus dem Corsa befreien. Beide kamen in ein Krankenhaus.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 14.Mär.2015 | 09:18 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert