Kiel-Gaarden : Auto fährt gegen Bus - sechs Verletzte

An einer Kreuzung kommt es zur Kollision. Fahrgäste werden im Bus umhergeschleudert.

Avatar_shz von
11. Juni 2015, 16:22 Uhr

Kiel | Schwerer Unfall in Kiel-Gaarden: Am Donnerstag ist es gegen 13 Uhr an der Kreuzung Iltisstraße und Helmholtzstraße zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem KVG-Bus gekommen. Das teilt die Polizei mit. Das Auto kollidierte aus noch unbekannter Ursache mit der Fahrerseite des Busses. Dadurch wurden mehrere Fahrgäste im Fahrgastraum herumgeschleudert. Vier Personen im Bus wurden verletzt, eine davon schwer. Im Auto wurden zwei Personen leicht verletzt.

Vor Ort waren zwei Rettungswagen der Berufsfeuerwehr eingesetzt. Die schwer verletzte Person wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Helmholtzstraße war für etwa 45 Minuten voll gesperrt.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert