Eingeworfene Fensterscheiben : Anschlag auf AfD-Geschäftsstelle in Kiel

Alle Fensterscheiben des Parteibüros wurden zerstört und notdürftig repariert.
Foto:
Alle Fensterscheiben des Parteibüros wurden zerstört und notdürftig repariert.

Der Walkerdamm in Kiel: Hier ist die AfD beheimatet. In der Nacht zu Samstag wurde die Geschäftsstelle beschädigt.

shz.de von
21. Februar 2015, 10:59 Uhr

Kiel | Unbekannte haben in der Nacht zu Samstag die Geschäftsstelle der Alternative für Deutschland (AfD) in Kiel beschädigt. Wie die Polizei mitteilte, waren alle vier großen Fensterscheiben der Büroräume zerstört worden. Eine Passantin bemerkte den Schaden am frühen Morgen.

Die Höhe des Schadens ist nicht bekannt. Die Polizei ermittelt.

Blaulichtmonitor



zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert