zur Navigation springen

Alter Wasserturm feiert Richtfest: 34 neue Wohnungen in Ravensberg

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Die Umbauarbeiten im und am Wasserturm Ravensberg laufen auf vollen Touren. Gestern wurde im historischen Rundling Richtfest gefeiert, Ende des Jahres sollen die ersten Eigentümer der 34 Wohnungen einziehen – sofern keine weiteren Bauverzögerungen eintreten.

Davon gab es in den zurückliegenden Monaten genug. So mussten die Fundamente verstärkt und der massive Eisenring rund um das Gebäude erneuert werden, wie Peter Drieske erklärte, Geschäftsführer der BPB (Bauträger-, Projektentwicklungs- und Bauerschließungsgesellschaft). Zudem wurde der gesamte Erdhügel abgetragen, was die Nutzung in den beiden unteren Etagen überhaupt erst ermöglichte.

Jeweils elf tortenmäßig geschnittene Wohnungen entstehen in jedem Stockwerk. Über ihnen thronen sechs „Stadthäuser“ und sechs Penthouse-Wohnungen, die bis in die Turmspitze reichen. Die Kosten liegen bei 16,5 Millionen Euro.

Der Wasserturm, Baujahr 1886, war bis 1990 im Dienst. Später diente er zeitweilig auch als Spielstätte für das Theater Lore & Lay. Nach langen, teilweise heftigen Diskussionen etwa mit den Denkmalschützern und dem Ortsbeirat über die weitere Nutzung setzte sich schließlich der BPB-Entwurf durch, Ende 2012 lag die Baugenehmigung vor.

Nach Angaben der Immobilien-Gesellschaft GVI sind bereits 32 der 34 Einheiten verkauft. Mit Preisen bis zu knapp 800  000 Euro dürfte der Wasserturm zu den exklusivsten Wohnanlagen der Stadt gehören. Oberbürgermeister Ulf Kämpfer sprach in seiner Rede vor den Richtfestgästen denn auch von einem „Privileg, hier einmal wohnen zu dürfen“. Er freute sich, dass der Wasserturm als städtisches Wahrzeichen erhalten bleibt. Kämpfer fügte hinzu: „Das ist ein schöner Tag heute. Wir alle können stolz sein.“

zur Startseite

von
erstellt am 23.Apr.2015 | 10:47 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen