Zwischen Trappenkamp und Bornhöved : A21 wird am Mittwoch in Richtung Kiel gesperrt

Arbeiten an den Schutzplanken im Mittelstreifen machen aus Sicherheitsgründen eine Sperrung nötig.

shz.de von
16. April 2018, 17:20 Uhr

Kiel | Die A21 wird an diesem Mittwoch zwischen Trappenkamp und Bornhöved in Richtung Kiel für mehrere Stunden gesperrt. Als Grund nannte der Landesbetrieb für Straßenbau und Verkehr am Montag Arbeiten an den Schutzplanken im Mittelstreifen.

Aus Gründen der Verkehrssicherheit und des Arbeitsschutzes sei die Vollsperrung zwischen 10 Uhr und 15 Uhr erforderlich.

Aktuelle Verkehrsinformationen gibt es unter shz.de/verkehr.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen