Unfall in Kiel : VW Golf prallt in Schutzplanke – Fahrer offenbar vom Unfallort geflüchtet

Avatar_shz von 23. Juni 2021, 14:28 Uhr

shz+ Logo
Alle Insassen waren nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis.
Alle Insassen waren nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis.

Die Polizei trifft drei junge Männer am Unfallort an, die angeben, der Fahrer sei geflüchtet. Alle drei Insassen standen unter Alkohol- bzw. Drogeneinfluss.

Kiel | In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch hat ein bisher unbekannter Fahrzeugführer in der Straße Christianspries in Kiel die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist in die Schutzplanke geprallt. Verletzt wurde niemand. Gegen 1.30 Uhr war der Fahrer des VW Golf aus Richtung Friedrichsorter Innenstadt kommend in Richtung Schusterkrug unterwegs, a...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert