Vorfall in Kiel : Tatverdächtiger nach Messerattacke in psychiatrische Klinik eingewiesen

Avatar_shz von 15. April 2021, 09:28 Uhr

shz+ Logo
Die Kriminalpolizei in Kiel ermittelt in dem Fall.
Die Kriminalpolizei in Kiel ermittelt in dem Fall.

Bei dem Vorfall in der Gemeinschaftsunterkunft Schusterkrug blieb der Attackierte unverletzt.

Kiel | Ein 25-Jähriger, der im Verdacht steht, einen 45-jährigen Mann mit einem Messer angegriffen zu haben, ist am Mittwochnachmittag auf Antrag der Kieler Staatsanwaltschaft einem Haftrichter des Amtsgerichts Kiel vorgeführt worden. Das teilen Staatsanwaltschaft und Polizei am Donnerstag in einer gemeinsamen Presseerklärung mit. In den frühen Morgenstun...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert