Für Ostsee-Kreuzfahrten : Schiff der Superlative: „MSC Seaview“ macht erstmals im Kieler Hafen fest

Avatar_shz von 30. Juni 2021, 10:16 Uhr

shz+ Logo
Kein alltäglicher Gast im Kieler Hafen: Die „MSC Seaview“.
Kein alltäglicher Gast im Kieler Hafen: Die „MSC Seaview“.

Die „MSC Seaview“ ist 323 Meter lang, 41 Meter breit und bietet Platz für bis zu 5300 Passagiere. Bis Oktober geht sie von Kiel aus auf Ostsee-Kreuzfahrten.

Kiel | Das Kreuzfahrtschiff „MSC Seaview“ der MSC Cruises hat am Mittwochmorgen erstmals den Kieler Hafen angelaufen. Aus dem italienischen Hafen Augusta kommende, machte das zweite Schiff der Seaside-Klasse am Ostuferhafen fest – ohne Schleppunterstützung und Begrüßungsfontäne. Die „MSC Seaview“ ist ein Kreuzfahrtschiff der Superlative. Mit einer giganti...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen