Stadtteil Gaarden : Nach Raub mit Axt in Kiel – 23-Jähriger in U-Haft

Avatar_shz von 21. Oktober 2021, 15:55 Uhr

shz+ Logo
Die Polizei fand Diebesgut bei dem Tatverdächtigen.
Die Polizei fand Diebesgut bei dem Tatverdächtigen.

Der Mann drang in eine Wohnung ein und forderte von den Mietern die Herausgabe von Wertgegenständen. Er wurde später gefasst.

Kiel | Nach einem Raubüberfall mit einer Axt in Kiel hat die Polizei einen 23-jährigen Tatverdächtigen festgenommen. Der Mann soll in der Nacht zum Mittwoch in eine Wohnung im Stadtteil Gaarden eingedrungen sein, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Dort habe er eine 24-Jährige und einen 30-Jährigen mit einer Axt bedroht und die Herausgabe von Wertgegens...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert