Kieler Polizei sucht Zeugen : Mann auf dem Vinetaplatz von neun Personen angegriffen und schwer verletzt

Avatar_shz von 26. April 2021, 14:41 Uhr

shz+ Logo
Die mutmaßlichen Täter flüchteten.
Die mutmaßlichen Täter flüchteten.

Das Opfer wurde am Tatort zurückgelassen. Durch eine eine Not-OP konnte das Leben des 31-Jährigen gerettet werden.

Kiel | In der Nacht zu Sonntag (25. April) hat sich in Kiel ein schweres Gewaltverbrechen ereignet. Ein Rettungswagen brachte das Opfer – einen 31-jährigen Mann – ins Krankenhaus, der lebensgefährliche Verletzungen erlitten hatte. Laut Angaben der Polizei war er auf dem Vinetaplatz von mehreren Personen mit Schlaggeräten verprügelt und zurückgelassen word...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert