Lärm am Prüner Schlag : Möbel Höffner war in Kiel zu laut – aber innerhalb der Toleranz

23362_392022750888913_1748106134_n.jpg von 17. Februar 2021, 16:06 Uhr

shz+ Logo
Nach dem Eingriff in die Natur steht auch die Lärmbelästigung auf dem Prüfstand
Nach dem Eingriff in die Natur steht auch die Lärmbelästigung auf dem Prüfstand

Vor der Ratsversammlung wird eine Petition übergeben. Auch eine Demonstration ist geplant.

Kiel | Wenn am Donnerstag die Ratsversammlung der Stadt Kiel zusammentritt, geht es auch um Möbel Höffner. Erwiesen ist, dass das Unternehmen in Ausgleichsflächen am Prüner Schlag eingegriffen hat: Die Staatsanwaltschaft ermittelt dazu. Deshalb organisieren Ge...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen