Neues zu Hause im Schrevenpark : Kieler Hauptbahnhof: Polizisten retten Entenfamilie aus dem Gleis

Avatar_shz von 29. Juli 2021, 12:38 Uhr

shz+ Logo
Es bestand die Gefahr, dass die Enten von dem nächsten einfahrenden Zug überrollt werden.
Es bestand die Gefahr, dass die Enten von dem nächsten einfahrenden Zug überrollt werden.

Die fünf Tiere nahmen dankbar in dem rettenden Pappkarton Platz. Auch der Bahnverkehr musste durch den schnellen Einsatz nicht eingeschränkt werden.

Kiel | Eine Streife der Bundespolizei eilte am Mittwochabend gegen 19 Uhr einer Entenfamilie zu Hilfe, die am Kieler Hauptbahnhof in den Gleisen saß. Die Tiere drohten von dem nächsten einfahrenden Zug überrollt zu werden. Schnelles Handeln war nötig. Nach Rücksprache mit der Deutschen Bahn stiegen zwei Beamten also in die Gleise. Ein dritter Kollege hatt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert