Hilfe für Frühgeborene : Frauenmilchbank des UKSH gibt es jetzt auch in Kiel

Avatar_shz von 01. Dezember 2021, 13:32 Uhr

shz+ Logo
Tief gekühlte Muttermilch lagert in der neu eingerichteten Frauenmilchbank in einem Kühlschrank. /Archiv
Tief gekühlte Muttermilch lagert in der neu eingerichteten Frauenmilchbank in einem Kühlschrank. /Archiv

Besonders Frühgeborene profitierten davon, teilte das UKSH am Mittwoch mit. Für sie könne die gespendete Muttermilch entscheidend für die Entwicklung sein.

Kiel | Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) hat eine Frauenmilchbank jetzt auch in Kiel eingerichtet. Viele Mütter hätten nach einer zu frühen Geburt noch nicht genügend Milch. Vor allem Frühgeborene können davon profitieren. In Lübeck unterhält das UKSH eine Muttermilchbank bereits seit einigen Jahren. Frühchen mit einem Geburtsgewicht von ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen