Demokratische Wissenschaft : Die Klimadebatte erreicht die Vorgärten

Avatar_shz von 28. April 2021, 05:00 Uhr

shz+ Logo
Auch mit 'Fridays for Future' arbeitet Citizen Science in Deutschland zusammen - ARCHIV.
Auch mit "Fridays for Future" arbeitet Citizen Science in Deutschland zusammen - ARCHIV.

„Citizen Science" nennt sich eine Bewegung aus Belgien, die Wissenschaft zur Bürgersache macht.

Antwerpen | Wissenschaft lebt vom Dialog. Das weiß auch Filip Meysman. Der Klimaforscher der Universität Antwerpen in Belgien sinnierte vor fünf Jahren in einer Bar mit einem Kollegen über die breiten Folgen ihrer Forschungsarbeiten. „Wie können wir Wissenschaft für die Gesellschaft besser nutzen und umgekehrt?“, erinnert sich Meysman. Am Ende des Gesprächs stand...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen