Kiel : 64-jähriger Rollerfahrer stirbt nach Unfall

An einer Verkehrsinsel ereignete sich ein tödlicher Unfall. Beteiligt war offenbar auch ein Kleintransporter.

shz.de von
31. Mai 2018, 15:29 Uhr

Ein Rollerfahrer ist am Mittwochabend in Kiel ums Leben gekommen. Der 64-Jährige war vermutlich nach einer seitlichen Berührung mit einem Kleintransporter gestürzt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der Unfall ereignete sich an einer Verkehrsinsel. Der Rollerfahrer prallte gegen einen Baum und erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert