Beziehung sollte enden : 51-Jähriger soll Freund seiner Tochter in Kiel misshandelt und bedroht haben

Avatar_shz von 06. Juli 2021, 12:06 Uhr

shz+ Logo
Das Landgericht in Kiel hat zwei Verhandlungstage geplant. Die Vorwürfe gegen den 51-jährigen Angeklagten wiegen schwer.
Das Landgericht in Kiel hat zwei Verhandlungstage geplant. Die Vorwürfe gegen den 51-jährigen Angeklagten wiegen schwer.

Sie hatten schon einige Jahre eine Beziehung, als der Vater davon erfuhr. Laut Anklage nahm er den Freund als Geisel und drohte ihm mit dem Tod. Jetzt begann der Prozess.

Kiel | Mit Geiselnahme, massiver Gewalt und mehrfachen Todesdrohungen soll ein 51-jähriger Vater versucht haben, den Freund seiner Tochter zur Aufgabe der Beziehung zu zwingen. Er habe den Mann im Dezember 2017 nach Kiel gelockt, ihn dort in einem Kleingarten als Geisel genommen und – gemeinsam mit drei unbekannten Mittätern – misshandelt und mit dem Tode be...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert