zur Navigation springen
Kiel

22. Oktober 2017 | 06:36 Uhr

50 Stunden Feiern in Mettenhof

vom

Kirchen wollen ökumenisch "Begeisterung" auslösen / Zwei Tage Programm

shz.de von
erstellt am 15.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Kiel | Zweieinhalb Tage ununterbrochen feiern, Tag und Nacht. Das passiert in der kommenden Woche im Kieler Stadtteil Mettenhof. Vom 23. bis 25. Mai laden die evangelisch-lutherische Thomas-Kirchengemeinde und die katholische Kirchengemeinde St. Birgitta zu "50 Stunden Begeisterung" ein. Dahinter verbergen sich kreative Veranstaltungen und Aktionen rund um das Pfingstfest.

"Weihnachten kennt jeder, aber mit Pfingsten können viele nichts anfangen, Das wollen wir ändern", sagt Uta Birkenstock, Jugendleiterin in der Thomas-Kirchengemeinde. Sie hat mit vielen engagierten Helfern ein umfangreiches Programm auf die Beine gestellt, das möglichst viele Menschen erreichen soll - "von den Lütten im Kindergarten und ihren Eltern, über Jugendliche bis hin zu den Senioren, egal ob Ur-Kieler oder Migranten".

Los geht es am Donnerstag, 23. Mai um 9.30 Uhr mit "Das große Brausen", wo Kindergartengruppen die Pfingstgeschichte hören, singen und basteln können. Um 11 Uhr findet dann die offizielle Eröffnung am Birgitta-Thomas-Haus (Skandinaviendamm 350) statt. Es folgen zahlreiche Veranstaltungen, die auch nach 22 Uhr noch in die Kirche locken sollen. Die Abschlussandacht findet am Sonnabend, 25. Mai, um 12 Uhr auf den Seeterrassen am Heidenberger Teich statt. "Bei ,50 Stunden BeGeisterung ", so die Veranstalter, "kann jeder Pfingsten feiern - jeder in seiner Sprache und jeder auf seine eigene Weise."

Weitere Informationen sowie das komplette Programm im Internet unter www.kirche-mettenhof.de

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen