Sophienhof in Kiel : 16-Jähriger bedroht Passanten mit einem Messer

Die Bundespolizei hat den Beschuldigten in der Nähe des Hauptbahnhofs gestellt und ihm das Messer abgenommen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

von
28. Mai 2019, 16:08 Uhr

Kiel | Am Montagabend hat ein Jungendlicher im Übergang des Sophienhof Passanten mit einem Messer bedroht. Eine Streife der Bundespolizei hat deshalb vor Ort den Beschuldigten, auf den die Beschreibung passte, k...

lieK | Am Moagdnaetnb ath nie uncigJledenhr im ageÜbngr eds fohhnpeoiS ataPennss itm einme srseeM .thobdre Eeni teiefrS erd esilpeziuoBnd aht dsleabh rov rtO den tB,uldienscehg fua edn eid nrgsuebchBei ptsa,es oorerkltlint ndu imt end eeecnntrlvmhii nfpOre psgo rhecne.

Sgudchienl eecelvrshtw

eiErn neiwtez ereSfti ist leizcehetgi eien rGeppu nvo drei rensPone f,nleueflaga die sich in ungcithR lSoattepihbn tgweeb th.a Die iedr Jlehngicnued gneba ,an thisnc tmi der hcSea uz tun ebgtah uz ahben nud dwerun uerftgefrdo,a dei nsacTeh uz nle.ree ltheWroeid ntegfar edi temBan,e bo emanJd niee afeWf eodr oitsgsne rlhehfgciäe dtägesnnGee bei shci b,hae aws ejdes alM eitenvnr rdwue. rDe ,-gäi1erj6h uaf end die rbieBhucgesn dse hcguilndBtsee apest,s drweu cchtusduhr dun eltäkrre lhtcöl,zip dssa er hocd ein sMeser mi bunsdHeno ibe chsi .artge

eDbia aefdnn ide tmBeaen nei reMses in iemsne .dnHosneub Dre igä61r-heJ uewrd zu ensein rtEeln cetr.bhag

HMXLT lcBko | cthituroioanllmB üfr ektri lA

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert