zur Navigation springen

Polizei bittet um Mithilfe : 15-jährige Jasmin Sandforth aus Kiel vermisst

vom

Die Schülerin ist seit einer Woche verschwunden. Die Polizei vermutet, dass sie sich noch in Kiel aufhält.

shz.de von
erstellt am 04.Mär.2016 | 10:02 Uhr

Kiel | Seit vergangener Woche wird die 15 Jahre alte Jasmin Sandforth aus Kiel vermisst. Eine Straftat wird derzeit durch die Kriminalpolizei ausgeschlossen. Die Ermittler gehen davon aus, dass sich das Mädchen bei Freunden im Stadtgebiet aufhält. Aktuell fahndet die Polizei mit einem Foto nach der Jugendlichen.

Jasmin Sandforth ist etwa 1,60 Meter groß, schlank, hat schulterlange, braune Haare, ist Brillenträgerin und trägt eine feste Zahnspange. Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens war sie vermutlich mit einer schwarzen Jacke und Leggins bzw. einer Jogginghose bekleidet.

Wer Hinweise zum Aufenthaltsort der Schülerin machen kann, wird gebeten, sich unter 0431/1603333 mit der Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen oder 110 zu wählen.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert