Kommentar : Kennzeichen für Radfahrer: Eine absurde Forderung

23-58216591_23-113189310_1568641353.JPG von 26. Juni 2019, 10:03 Uhr

shz+ Logo
Insgesamt wird es enger auf den Straßen. Das führt zwangsläufig zu Konflikten.

Insgesamt wird es enger auf den Straßen. Das führt zwangsläufig zu Konflikten.

Die Politik sollte sich lieber um die unzureichende und teils gefährliche Infrastruktur für Radfahrer kümmern.

Rüpelradler in Hamburg? Ja, die gibt es unbestritten. Es gibt sie in jeder Stadt. Sie fahren über rote Ampeln, auf Gehwegen oder sind als Geisterradler unterwegs. Deshalb sind aber längst nicht alle Radfahrer Rambos. Denn gleichermaßen sieht man auch Autofahrer, die über rote Ampeln brettern, Radwege zuparken, das Handy am Ohr haben oder sich unerlaubt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen