Hammerbrook : Zwei Männer in Hamburg mutmaßlich attackiert – Hintergründe unklar

Avatar_shz von 25. Juni 2019, 21:46 Uhr

shz+ Logo
Großes Polizeiaufgebot vor dem Hotel, in das die Tatverdächtigen geflohen sein sollen.

Großes Polizeiaufgebot vor dem Hotel, in das die Tatverdächtigen geflohen sein sollen.

Die Polizei geht davon aus, dass sich Opfer und Täter gekannt haben. Möglicherweise kam ein Messer zum Einsatz.

Hamburg | Bei einer mutmaßlichen Attacke – möglicherweise mit einem Messer – sind in Hamburg-Hammerbrook zwei Männer leicht verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen seien die beiden am Dienstag von zwei anderen Männern geschlagen und getreten worden, sagte ein Polizeisprecher. Ob dabei – wie von mehreren Medien berichtet – auch ein Messer zum Einsatz kam, sei ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert