Hamburg-Harvestehude : Zuhälter wehrt sich bei Festnahme durch SEK

shz+ Logo
Abgeführt: Der mutmaßliche Zuhälter am Donnerstagnachmittag in Hamburg-Harvestehude.

Abgeführt: Der mutmaßliche Zuhälter am Donnerstagnachmittag in Hamburg-Harvestehude.

Der 32-Jährige soll eine 18-Jährige zur Prostitution gezwungen und sie während ihrer Schwangerschaft misshandelt haben.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
24. Mai 2019, 15:22 Uhr

Hamburg-Harvestehude | In der Hallerstraße in Hamburg-Harvestehude kam es am Donnerstagnachmittag zu einer Festnahme durch das SEK. Die Beamten der Spezialeinheit vollstreckten einen Haftbefehl, den die Staatsanwaltschaft wegen...

uuHdetmevsaa-Hrrbehg | In dre rselHßrateal in gta-uHumdeesvaerHrbh mak se am snatDmeahgntintaorcg zu eeinr mFnehaets hurcd sda S.KE eDi eateBnm rde heetizeSliinap eonkvlscelrtt neine eHaffheb,tl nde eid taaSwtsaaltfansthc enewg dse dsaehrcVt dre uwtsonoas,pZttrnigi teruhelä,iZ sed senMnaeecndhshl nud ögzKupeervlrrnet twkierr eht.at

rDe i-g2jr3häe aMnn sthte mi cdVthrea, irebest 3210 eein lasdma giäerJ8-1h azud achrgteb uz aehbn, chis üfr nih zu r.piniosutetre Er losl der njeung uraF niee eibzgeheuiLensb tgärhsouctve enhab ndu rhi tim der uiengdBgen edr euzighenB rdetgoh ,eahbn tsolel ies hisc tinch für hin rrteoiinteup.s

ieD rä8i-heg1J eterusititopr chis afenofrb in rde Felgzieot ni eiehrenndvecs rmrgaubeH olreBnlde ndu tusmse mälstchei nmEenainh hreim nitvcmnhelerie durFne uhnedsnäiga. uemZd lsol edr evhaTätdeirgct edi Frau afmhrceh slnaegcehg dun eenetgrt ahen,b uach redhwnä ehirr gsea.hhSrftnccwa

Dre anMn olls ,chsi ztort rgsüeehtcorhte erSäi,kftaepzl erehhicbl gngee eiesn heseamnFt rheetgw nae.bh iBe der cnsnßdeenahlei nudorsscWuchuhhuggnn ewundr emhrree elBsieemittw rtsc.teslliegeh iDe gitnmurnlteE unadre a.n

TXHLM cBlko | iiBchnltmourlato frü irelAkt

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert