Hamburg : Zugbegleiter wird bei Stromschlag im ICE verletzt

shz+ Logo
Der Zugführer liegt zusammengesunken auf dem Boden im ICE.

Der Zugführer liegt zusammengesunken auf dem Boden im ICE.

Der Mann wollte eigentlich nur die Temperatur über die Klimaanlage verändern.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
03. Februar 2019, 10:52 Uhr

Hamburg | Ein Zugbegleiter der Deutschen Bahn musste am Samstagabend nach einem Stromschlag am Hauptbahnhof von der Feuerwehr versorgt und ins Krankenhaus transportiert werden. Laut unbestätigten Zeugenangaben woll...

umragbH | inE ieZleuggbert der tusehcneD hanB mtuses am aesagmadSnbt cahn nimee Sgatclhrsom ma pnbHuahftoah ovn edr rereFwueh gosvtrer dun sni anehrnuKksa tsroiprantrte neer.wd

uLta stttäiebneugn aZngnbgneeeau lltweo ien gbeZguleiter gngee 425.2 Urh augufndr erd swdBeerech nesie hsreatasFg dei eretmaruTp mi IEC na red iKaenamglal vern.räden Asl er innee tcrSleha rtür,behe olls er eenin Sslcthmoagr emmbonek ehnba ndu rinufhdaa efmuenlalg e.sin nEeir eirsen elgeonlK ndaf hin ihcnt rschapanbre und imt ßnreulmiäemgge Pusl udn altrremaei gtäukrttsReefn nov Fehewerur nud l.ioizPe

ieD sRtsnesagnisuetentt rsvotegrne asd rewied arshrbeenapc erpOf neimgeasm imt einem atotrNz ni med na Giles 13 dtehnnese .Zug nAßiclhendse uwdre red nnMa rzu etrewien nustuercUghn dnu Vnsrgerugo in eni eksKnrahanu erasrtt.nropti

erD  rrhBvehaenk tsmues für edi Rsaneeugierntttb afu dne Glisene 13 dnu 41 tsgetopp ew.nerd iDe reehuerFw arw mit ntneuddze fatiztnensEkrä rvo Ot.r Wtreeie tnrdigeüeHrn idns ehsibr lnkur.a

LXMHT Bclok | talnmhtuolciBori rfü Aiteklr 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert