Hamburg : Zugbegleiter wird bei Stromschlag im ICE verletzt

shz+ Logo
Der Zugführer liegt zusammengesunken auf dem Boden im ICE.

Der Zugführer liegt zusammengesunken auf dem Boden im ICE.

Der Mann wollte eigentlich nur die Temperatur über die Klimaanlage verändern.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
03. Februar 2019, 10:52 Uhr

Hamburg | Ein Zugbegleiter der Deutschen Bahn musste am Samstagabend nach einem Stromschlag am Hauptbahnhof von der Feuerwehr versorgt und ins Krankenhaus transportiert werden. Laut unbestätigten Zeugenangaben wol...

bHgruma | iEn ugterliegeZb der ecDsnuteh hBan essutm am ameatngsSadb anhc emnei rgSohlsmcta am uofbnaathhpH onv red euweFrhre rvgtreso nud isn auKsernankh rnopttsitraer nerwed.

auLt stubäeettgnni nuaeeanZeggbn lewtol ien gilegeerbZtu engeg .2254 rUh afnurgdu erd hscrdeBewe nisee asghtarFse dei tpTmeeurar im EIC na der aKalnlgmiae edrnnr.veä lsA er ennie alrSehct erehrü,tb losl re inene glaorchmSts okbmemen bnaeh dnu fanhaidur geelfluanm in.se enEir resein onegeKll dnfa inh nhict rpsracehanb ndu itm meureäilßgnemg Plsu und eimratlrae kgtetseuRäfrnt onv erwuehFer ndu .zoiPlei

ieD gnnnessetRtetstasui geeronsrtv dsa eerdwi aarhernpbcse efpOr semnaemgi tmi eemin aotrNtz in edm na lieGs 13 etdnheens gZu. dßeilhnneAsc dwrue edr Mann urz rwienete tucUungenrsh und ronugesVgr ni nei nuKaahsnkre tso.tparntrier

 eDr hhkBaneervr smestu rfü die enRteubagtetnsri auf end siGlnee 31 udn 14 tpsegpto .rwneed eDi wuehreerF awr imt endeztdnu rnäasetnktiEzf ovr rOt. eteWeir rgnrneidHtüe isdn hbiesr rknla.u

XMTLH kclBo | moioBlrltnihucta ürf lik treA

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert