Garagenkomplex in Flammen : Zehn Garagen in Hamburg nach Feuer teilweise ausgebrannt

Im Hamburger Stadtteil Niendorf hat es gebrannt. Ein Garagenkomplex wurde dabei stark beschädigt, Autos waren dort nicht abgestellt.

shz.de von
17. März 2015, 07:31 Uhr

Hamburg | Gleich vier Garagen sind im Hamburger Stadtteil Niendorf komplett ausgebrannt - sechs weitere wurden durch Flammen und Rauch beschädigt. Verletzt wurde dabei am frühen Dienstagmorgen niemand, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Autos haben sich ihm zufolge nicht in den betroffenen Unterständen des Komplexes aus insgesamt 25 Garagen befunden.

Nach rund eineinhalb Stunden hatten die 24 Einsatzkräfte das Feuer gelöscht. Die Ursache des Brandes war zunächst unklar - die Polizei ermittelt. Auch zur Schadenshöhe gab es am Dienstag zunächst keine Angaben.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen