Hamburg : Wind schiebt Kinderwagen in eiskalten Teich – Mutter rettet Zwillinge

Avatar_shz von 07. Februar 2021, 17:03 Uhr

Die Mutter ist nur einen kurzen Moment unaufmerksam gewesen – schon setzte sich der Doppelwagen in Bewegung.

Hamburg | Ein Zwillingskinderwagen ist wegen des starken Windes in einem Garten in Hamburg ins Rollen gekommen und in einen Teich gefahren. Dabei sei einer der 22 Monate alten Jungen mit dem Kopf kurz unter Wasser geraten, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag in Hamburg. Mutter zog Kind sofort aus dem Teich Die Mutter habe ihr Kind sofort aus dem Teich gezogen....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert